Herman Van Veen

Herman Van Veen
Für Marie-Louise

Gesetzt den Fall, du kannst nicht schlafen
weil Regen klatscht ans Fensterglas
oder der Sturm an Türen rüttelt
oder du Schritte hörst im Gras
komm dann zu mir, um dich zu wärmen
ich mach ein Zimmer für dich klar
ich werd' dich wiegen in meinen Armen
und dir streicheln übers Haar

Es wird schon mal an dunklen Tagen
das Leben unerträglich schwer
zuweilen kann man sich schon fragen
ob man lieber nicht geboren wär'
komm dann zu mir, um dich zu wärmen
ich mach ein Zimmer für dich klar
ich werd' dich wiegen in meinen Armen
und dir streicheln übers Haar

Sag doch nie: ich will nicht mehr leben
wem dient es, wenn man einfach geht
du hast mir dieses Lied gegeben
du, die es nur zu gut versteht
komm dann zu mir, um dich zu wärmen
ich mach ein Zimmer für dich klar
ich werd' dich wiegen in meinen Armen
und dir streicheln übers Haar

Wenn mein Gesang nicht mehr gehört wird
weil er kaum einem noch was sagt
gesetzt den Fall, ich kann nicht schlafen
von tausend Ängsten dann geplagt
komm ich zu dir, um mich zu wärmen,
mach dann ein Zimmer für mich klar
wieg mich in deinen Armen
streichel mir übers Haar

Komm ich zu dir, um mich zu wärmen,
mach dann ein Zimmer für mich klar
wieg mich in deinen Armen
streichel mir übers Haar
streichel mir übers Haar
streichel mir ...

cycn

Toegevoegd door cycn op di 24 jan, 2006 10:04 pm

Sanderxx

Laatst bijgewerkt door Sanderxx op di 26 jun, 2012 12:15 am

Auteur: Willem Vermandere, Thomas Woitkewitsch
Componist: Willem Vermandere
Uitgever: ?
Uitgegeven in: 2001
Taal: Duits

Reacties

CommonCrawl [Bot]

Volg Muzikum