Andy Borg

Andy Borg
Endstation sehnsucht

Die sonne geht unter, der himmel ist rot
Ich lauf durch die stadt ganz allein
Aus offenen kneipen hör ich die musik
Und sehe die verliebten beim wein
Doch auch diese nacht endet so wie bisher
Weil ich ohne dich fast erfrier
Endstation sehnsucht
Denn du bist nicht hier
Endstation sehnsucht,
Ich hab sehnsucht nach dir

Jeder tag der ohne dich beginnt,
Zählt nur stunden, die verloren sind
Jeden abend träum ich nur von dir
Und deiner zärtlichkeit
Wo ich einmal glücklich war mit dir
Steht ein fremder name an der Tür
Sag mir wo du heute bist,
Ich brauche dich

Es gab einen sommer, da haben wir zwei
Gemeinsam die zukunft erdacht
Doch nach einem streit, da war alles vorbei
Ein zug fuhr mit dir in die nacht
Ich bleib auf dem bahnhof im regen zurück
Und fühlte schon damals in mir
Endstation sehnsucht,
Denn du bist nicht hier
Endstation sehnsucht,
Ich hab sehnsucht nach dir

Jeder tag der ohne dich beginnt,
Zählt nur stunden, die verloren sind
Jeden abend träum ich nur von dir
Und deiner zärtlichkeit
Wo ich einmal glücklich war mit dir
Steht ein fremder name an der Tür
Sag mir wo du heute bist,
Ich brauche dich

Wie soll ich denn leben, wenn ich nicht mal weiß
Ob es dich noch irgendwo gibt
Wie soll ich dir sagen, ich habe nie mehr
Wie damals gelacht und geliebt
Komm gib mir ein zeichen, dann halt ich dich fest
Damit ich dich nie mehr verlier
Endstation sehnsucht, denn du bist nicht hier
Endstation sehnsucht, ich hab sehnsucht nach dir

Endstation sehnsucht, denn du bist nicht hier
Endstation sehnsucht, ich hab sehnsucht nach dir

Endstation sehnsucht, denn du bist nicht hier
Endstation sehnsucht, ich hab sehnsucht nach dir

Tina

Toegevoegd door Tina op vr 03 sep, 2010 10:16 pm

Auteur: Erich Offierowski
Componist: Jean Frankfurter
Uitgever: Delta Music GMBH
Uitgegeven in: 1988
Taal: Duits

Reacties

CommonCrawl [Bot]

Volg Muzikum