Tom Astor

Tom Astor - ... und ich bin dein Freund

Your rating:
Du mußt nicht reden, ich seh's dir an,
dir hat das Leben sehr weh getan.
Hast stumme Tränen und Wut im Bauch,
zeig Gefühle, laß sie raus.

Lauf dem Schicksal nicht davon
ich bin ganz sicher, du packst das schon.
Und brauchst du Hilfe, dann sag es mir,
hier ist eine offene Tür.

Du hast Sorgen und ich bin dein Freund,
was ich sag' das ist ehrlich gemeint.
Leg' dein Herz auf den Tisch
und dann lehn dich an mich.
Denn ein Freund läßt den Freund nicht im Stich.

Wenn du zu schwach bist, den Weg zu geh'n,
laß uns gemeinsam nach vorne seh'n.
Du sollst wissen, wer mir vertraut,
hat noch niemals auf Sand gebaut.

Du hast Sorgen und ich bin dein Freund.
Was ich sag' das ist ehrlich gemeint.
Leg'dein Herz auf den Tisch
und dann lehn dich an mich.
Denn ein Freund läßt den Freund nicht im Stich.
Get this song at:
bol.com
amazon.com

Copyrights:

Author: Irma Holder

Composer: Klaus Löhmer, Tom Astor

Publisher: Ranger Records GbR

Details:

Released in: 2001

Language: German

Appearing on: Best Of Tom Astor (2001)

Share your thoughts

This form is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

0 Comments found