Freddy Breck

Freddy Breck - Das kleine Zimmer unter'm Dach

Your rating:
Da gibt es Menschen, die das Leben nicht verstehen,
die im Schatten durch ihren Alltag gehen.
Sie sind weit von einem Sonnenstrahl entfernt,
doch ich habe das Lachen nicht verlernt.

Das kleine Zimmer unter'm Dach ist meine Welt,
hier zählt kein Reichtum und keiner spricht vom Geld.
In meiner kleinen Welt, da fühl' ich mich zu Haus,
schau aus dem Fenster auf die große Stadt hinaus.
Das kleine Zimmer unter'm Dach ist mein Zuhaus,
und mit dem Abendstern knips ich den Alltag aus.

Da gibt es Menschen, die sind einsam und allein,
es ist schön, für sie ein guter Freund zu sein.
Ich kann mich freu'n, wenn ein Kind so herzlich lacht
oder zwei Liebende sich küssen in der Nacht.

Das kleine Zimmer unter'm Dach ist meine Welt,
hier zählt kein Reichtum und keiner spricht vom Geld.
In meiner kleinen Welt, da fühl' ich mich zu Haus,
schau aus dem Fenster auf die große Stadt hinaus.
Das kleine Zimmer unter'm Dach ist mein Zuhaus,
und mit dem Abendstern knips ich den Alltag aus.

Da gibt es Menschen, die in Freundschaft zu mir stehn,
die gemeinsam mit dir die Zukunft sehn.
Und steht verzweifelt irdendwer vor meiner Tür
ruf ich ihm zu: Komm doch rauf und sprich mit mir.

Das kleine Zimmer unter'm Dach ist meine Welt,
hier zählt kein Reichtum und keiner spricht vom Geld.
In meiner kleinen Welt, da fühl' ich mich zu Haus,
schau aus dem Fenster auf die große Stadt hinaus.
Das kleine Zimmer unter'm Dach ist mein Zuhaus,
und mit dem Abendstern knips ich den Alltag aus
Get this song at:
bol.com
amazon.com

Copyrights:

Author: ?

Composer: ?

Publisher: Eurotrend

Details:

Released in: 2005

Language: German

Share your thoughts

This form is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

0 Comments found