Tiziano Ferro

Tiziano Ferro
La fine (German translation)

Italian
German
La fine
Das Ende
Chiedo scusa a chi ho tradito, e affanculo ogni nemico
Che io vinca o che io perda è sempre la stesssa merda
E non importa quanta gente ho visto, quanta ne ho conosciuta
Questa vita ha conquistato me e io l'ho conquistata
"Questa vita" ha detto mia madre "figlio mio va vissuta,
Questa vita non guarda in faccia e in faccia al massimo sputa"
Io mi pulisco e basta con la manica della mia giacca
E quando qualcuno ti schiaccia devi essere il primo che attacca.
Non c' è l'ho mai fatta, ho sempre incassato,
E sempre incazzato, fino a perdere il fiato
Arriverà la fine, ma non sarà la fine
E come ogni volta ad aspettare e fare mille file
Con il tuo numero in mano e su di te un primo piano
Come un bel film che purtroppo non guarderà nessuno.
Io non lo so chi sono e mi spaventa scoprirlo,
Guardo il mio volto allo specchio ma non saprei disegnarlo
Come ti parlo, parlo da sempre della mia stessa vita,
Non posso rifarlo e raccontarlo è una gran fatica.

Vorrei che fosse oggi, in un attimo già domani
Per reiniziare, per stravolgere tutti i miei piani,
Perchè sarà migliore e io sarò migliore
Come un bel film che lascia tutti senza parole.

Non mi sembra vero e non lo è mai sembrato
Facile, dolce perchè amaro come il passato
Tutto questo mi ha cambiato
E mi son fatto rubare forse gli anni migliori
Dalle mie paranoie e da mille altri errori
Sono strano lo ammetto, e conto più di un difetto
Ma qualcuno lassù mi ha guardato e mi ha detto:
"Io ti salvo stavolta, come l'ultima volta".
Quante ne vorrei fare ma poi rimango fermo,
Guardo la vita in foto e già è arrivato un altro inverno,
Non cambio mai su questo mai, distruggo tutto sempre,
Se vi ho deluso chieder scusa non servirà a niente.

Vorrei che fosse oggi, in un attimo già domani
Per reiniziare, per stravolgere tutti i miei piani,
Perchè sarà migliore e io sarò migliore
Come un bel film che lascia tutti senza parole.
Ich bitte jene, die ich betrogen habe, um Verzeihung und jeden meiner Feinde schicke ich zum Teufel.
Ob ich gewinne oder verliere, es ist immer dieselbe Scheiße.
Und es ist egal, wie viele Leute ich gesehen habe, wie viele ich kennen gelernt habe.
Dieses Leben hat mich erobert und ich habe es erobert.
"Dieses Leben", sagte meine Mutter "muss gelebt werden, Sohn
Dieses Leben schaut dir nicht ins Gesicht, es spuckt dir höchstens in selbes"
Ich wische mich mit meinem Jackenärmel ab und gut ist.
Und wenn jemand dich zerquetschen will, musst du zuerst angreifen.
Ich habe es nie geschafft, ich habe immer eingesteckt.
Und immer wutentbrannt bis zur Atemnot.
Das Ende wird kommen, aber es wird nicht das Ende sein.
Es ist wie immer, warten und tausende male Schlange stehen,
Mit deiner Nummer in den Händen und einer Nahaufnahme von dir,
Wie ein schöner Film, den leider niemand sehen wird.
Ich weiß nicht, wer ich bin und ich habe Angst es herauszufinden.
Ich sehe mein Gesicht im Spiegel, aber ich könnte es nicht nachzeichnen.
Wie ich mit dir rede, so rede ich schon immer von meinem selben Leben,
Ich kann es nicht wieder nacherzählen, es ist eine solch große Anstrengung.
Ref. (x2) Ich wünschte, heute wäre in einem Augenblick schon morgen.
Um neu anzufangen, um alle meine Pläne über den Haufen zu werfen,
Weil es besser sein wird und ich besser sein werde,
Wie ein schöner Film, der alle sprachlos macht.
Es kommt mir unwirklich vor und es kam mir immer so vor.
Leicht, süß, weil bitter wie die Vergangenheit.
All das hat mich verändert.
Und ich habe mir die vielleicht besten Jahre nehmen lassen,
Von meinem Wahn und von tausenden anderer Fehler.
Ich bin seltsam, ich gebe es zu und ich zähle mehr als einen Makel.
Aber jemand da oben hat mich angeschaut und mir gesagt:
"Ich rette dich diesmal, so wie das letzte mal."
Wie vieles würde ich gern tun, halte dann aber inne,
Sehe das Leben auf Fotos und schon ist ein weiterer Winter da,
Ich ändere mich nie in diesem Punkt, nie, ich zerstöre alles, immer,
Wenn ich euch enttäuscht habe, bringt es rein gar nichts um Verzeihung zu bitten.
Ref. (x2) Ich wünschte, heute wäre in einem Augenblick schon morgen.
Um neu anzufangen, um alle meine Pläne über den Haufen zu werfen,
Weil es besser sein wird und ich besser sein werde,
Wie ein schöner Film, der alle sprachlos macht.
walter

Submitted by walter at Fri 22 Feb, 2013 12:49 am

OptimusPrime

Translation submitted by OptimusPrime at Sun 16 Feb, 2014 8:44 pm

Author: ?
Composer: ?
Publisher: ?
Language: Italian
Available on: L'amore è una cosa semplice (2011)
Also available in: English, Spanish, French, Dutch

Reactions

CommonCrawl [Bot]

Follow Muzikum