Charles Aznavour

Charles Aznavour
Marie l'orpheline (German translation)

French
German
Marie l'orpheline
Marie, das Waisenkind
MARIE L'ORPHELINE

Marie l'orpheline

Marie mon amour

Contre ma poitrine

Viens serrer tes jours

Marie les angoisses

Marie déchirée

Sors de ton impasse

Quand le bonheur veut t'adopter

Marie l'orpheline

Marie les tourments

Laisse sur tes ruines

Courir le printemps

Marie la souffrance

Marie la douleur

Viens chercher l'enfance

Au coeur de mon coeur

Laisse le bonheur

Allumer tes yeux

Étouffer ta peur

Et mettre le feu

Au fond de ton coeur

Qui n'a jamais vu le ciel bleu

Marie sans famille

Marie délaissée

Sors de ta coquille

Chasse tes pensées

Viens prendre racine

Là, ou la passion

Marie l'orpheline

Veut t'offrir un nom

Marie l'orpheline

Marie crucifiée

En vain tu t'obstines

A tout refuser

Marie la misère

Surtout ne soit pas

Marie coeur de pierre

Quand le bonheur te tend les bras

Marie l'orpheline

Accepte l'amour

Pour qu'il t'illumine

Et fasse qu'un jour

Marie la détresse

Devienne pour moi

Marie la tendresse

Éperdue de joie

Lave-toi d'hier

Laisse-toi sécher

Par ces soleils clairs

Par ces vents d'été

Que d'un coeur ouvert

L'amour propose tes pensées

Marie tout commence

Au jour de demain

Et notre existence

Est entre nos mains

Sans toi j'imagine

Que je ne suis rien

Marie l'orpheline

Qu'un autre orphelin
Marie, das Waisenkind
Marie, meine Geliebte,
Komm und presse deine
Zeit gegen meine Brust
Marie all die Ängste
Marie, zerrissene
Komm aus deiner Sackgasse
Wenn das Glück dich adoptieren will
Marie, das Waisenkind
Marie die Stürme
Lass auf deinen Ruinen
Den Frühling laufen
Marie das Leiden
Marie der Schmerz
Komm und such die Kindheit
Im Herzen meines Herzens
Lass das Glück
Deine Augen strahlen
Deine Angst ersticken
Und das Feuer im Innern
Deines Herzens entzünden,
Das nie den blauen Himmel sah
Marie ohne Familie
Marie, verlassene
Komm aus deiner Muschelschale
Verscheuch deine Gedanken
Komm und schlag Wurzeln
Dort wo die Leidenschaft
Marie, das Waisenkind
Dir einen Namen schenken will
Marie, das Waisenkind
Marie, gekreuzigte
Vergebens verharrst du darin
Alles abzulehnen
Marie das Elend
Sei doch bitte nicht
Marie das steinerne Herz
Wenn das Glück dir den Arm reicht
Marie, das Waisenkind
Marie akzeptiere die Liebe
Auf dass sie dich erleuchte
Und bewirke, dass eines Tages
Marie die Verzweifelung
Sich für mich verwandele in
Marie die Zärtlichkeit
Die vor Freude den Kopf verloren
Wasch dich vom Gestern rein
Lass dich wärmen und trocknen
Von diesen hellen Sonnenstrahlen
Von diesen Sommerwinden
Dass aus einem offenen Herzen
Die Liebe bestimme deine Gedanken
Marie alles beginnt
Mit dem morgigen Tag
Und unser ganzes Sein
Liegt in den Händen dein
Ich seh: ohne dich
Bin ich nichts
Marie das Waisenkind
Als noch ein Waisenkind
OptimusPrime

Submitted by OptimusPrime at Thu 12 Dec, 2013 12:38 am

OptimusPrime

Translation submitted by OptimusPrime at Sun 16 Feb, 2014 8:55 pm

Author: ?
Composer: ?
Publisher: ?
Language: French

Reactions

CommonCrawl [Bot]

Follow Muzikum