Sehnsucht im Gesicht
sp�rt wie aus der tiefe
jemand zu ihr spricht

und sie f�hlt die Worte
sanft wie eine Hand
die die Seele streichelt
fremd und doch verwandt

und die Stimme sagt ganz leis' zu ihr
ich kenn' deine W�nsche, komm mit mir

und sie steht unten am Flu�
dort ist das Licht der Stadt nicht mehr zu seh'n
und der Himmel ist wundersch�n
zeit nach Avalon zu geh'n
und sie steigt in das Boot
kann schon das licht
am and'ren Ufer seh'n
und der Himmel ist wundersch�n
zeit nach Avalon, nach Avalon zu geh'n

wo die alte weide
das Wasser fast ber�hrt
dort beginnt die reise
die zum and'ren Ufer f�hrt

und die Stimme sagt ganz leis' zu ihr
ich kenn' deine W�nsche, komm mit mir

und sie steht unten am Flu�
dort ist das licht der Stadt nicht mehr zu seh'n
und der Himmel ist wundersch�n
zeit nach Avalon zu geh'n

und sie steigt in das Boot
kann schon das licht
am and'ren Ufer seh'n
und der Himmel ist wundersch�n
zeit nach Avalon, nach Avalon zu geh'n

Copyrights
Author: ?
Composer: ?
Publisher: ?
More details
Language: German

Reactions

CommonCrawl [Bot]

Follow Muzikum