Andy Borg

Andy Borg
Ich schenk dir mein leben

Ich lass dich nie wieder allein,
Das weiß ich genau.
Vor dir hab ich nie so geliebt,
Und nie so vertraut.
Die zärtlichkeit die du mir gibst,
Ist wie ein geschenk,
Wenn du mich dann liebst.
Dann weiß ich mit dir kommt das glück,
Denn mein herz schlägt so laut.

Ich schenk dir mein leben,
Für ein leben lang.
Ich will‘s mit dir teilen.
Ich schenk dir mein lächeln,
Für die stille der nacht.
Die dich einsam macht.
Ich schenk dir die träume,
Die ich immer träum.
Nur für uns beide ganz allein.
Ich schenk dir mein leben,
Für ein leben lang.
Ein leben mit dir.

Wenn du bei mir bist geht´s mir gut,
Ich fühl mich so frei.
Mit dir geh ich diesen weg,
Auch gerne zu weit.
Ein tag ohne dich fällt mir schwer,
Die lieder der nacht ohne dich sind so leer.
Doch mit dir steh ich heute hier,
Am anfang der zeit.

Ich schenk dir mein leben,
Für ein leben lang.
Ich will‘s mit dir teilen.
Ich schenk dir mein lächeln,
Für die stille der nacht.
Die dich einsam macht.
Ich schenk dir die träume,
Die ich immer träum.
Nur für uns beide ganz allein.
Ich schenk dir mein leben,
Für ein leben lang.
Ein leben mit dir.

Ich schenk dir mein leben,
Für ein leben lang.
Ich will‘s mit dir teilen.
Ich schenk dir mein lächeln,
Für die stille der nacht.
Die dich einsam macht.
Ich schenk dir die träume,
Die ich immer träum.
Nur für uns beide ganz allein.
Ich schenk dir mein leben,
Für ein leben lang.
Ein leben mit dir.
Ich schenk dir mein leben,
Für ein leben lang.
Ein leben mit dir.

Tina

Submitted by Tina at Sat 04 Sep, 2010 8:36 pm

Author: Horst Krause
Composer: Jürgen Triebel
Publisher: Koch Music GmbH
Published in: 2007
Language: German

Reactions

CommonCrawl [Bot]

Follow Muzikum