Rammstein

Rammstein
Ohne Dich

Ich werde in die Tannen gehen
Dahin, wo ich sie zuletzt gesehen
Doch der Abend wirft ein Tuch aufs Land
Und auf die Wege hinterm Waldesrand
Und der Wald er steht so schwarz und leer
Weh mir, oh weh
Und die Vögel singen nicht mehr

Ohne dich kann ich nicht sein
Ohne dich
Mit dir bin ich auch allein
Ohne dich
Ohne dich zähl ich die Stunden,
Ohne dich
Mit dir stehen die Sekunden,
Lohnen nicht

Auf den Ästen in den Gräben
Ist es nun still und ohne Leben
Und das Atmen fällt mir ach so schwer
Weh mir, oh weh
Und die Vögel singen nicht mehr

Ohne dich kann ich nicht sein
Ohne dich
Mit dir bin ich auch allein
Ohne dich (Ohne dich)
Ohne dich zähl ich die Stunden, ohne dich
Mit dir stehen die Sekunden
Lohnen nicht, ohne dich (Ohne dich)

Ohne dich...

Und das Atmen fällt mir ach so schwer
Weh mir, oh weh
Und die Vögel singen nicht mehr

Ohne dich kann ich nicht sein
Ohne dich
Mit dir bin ich auch allein
Ohne dich (Ohne dich)
Ohne dich zähl ich die Stunden, ohne dich
Mit dir stehen die Sekunden
Lohnen nicht, ohne dich (Ohne dich)

Ohne dich...

Ohne dich...

Ohne dich...

Ohne dich...

Bastin Raymond

Submitted by Bastin Raymond at Tue 12 Jul, 2011 9:49 pm

Barbiecue

Last updated by Barbiecue at Mon 15 Apr, 2013 8:48 am

Author: Rammstein
Composer: Richard Z. Kruspe, Paul Landers, Till Lindemann, Christian Lorenz, Oliver Riedel, Christoph Schneider
Publisher: Universal Music Domestic Division
Published in: 2015
Language: German
Also available in: English, Spanish, French, Dutch

Reactions

CommonCrawl [Bot]

Follow Muzikum