Oonagh

Oonagh
Tolo Nan

Tausend Wege
Rast unterm Sternenzelt
Tausend Orte
Dein ist die ganze Welt
Folg den Sternen
Zieh mit dem Troß hinaus
Frei sein, gleich sein
Im fahrenden Volk zuhaus

Tolo nan (Komm mit)

Nan men tolo a mbârem (Komm mit uns in die Heimat)
Na mârem i minuial (Unsere Heimat ist die Morgendämmerung)
Na mârem I audial (Unsere Heimat ist die Abenddämmerung)
Tolo na (Komm mit)
Nan men tolo a mbârem (Komm mit uns in die Heimat)
Na mârem i minuial (Unsere Heimat ist die Morgendämmerung)
Tolo nan (Komm mit)

Wir sind Fremde
Fremde wohin wir gehen
Folge den Wagen
Wohin die Winde weh’n
Spielmann, sag uns
Deine Geschichten auf
Lang schon bist du
Im fahrenden Volk zuhaus

Tolo nan
Nan men tolo a mbârem
Na mârem i minuial
Na mârem I audial
Tolo nan
Nan men tolo a mbârem
Na mârem i minuial
Tolo nan

Tolo nan
Nan men tolo a mbârem
Na mârem i minuial
Na mârem I audial
Tolo nan
Nan men tolo a mbârem
Na mârem i minuial
Tolo nan

Musikuss

Submitted by Musikuss at Mon 24 Feb, 2014 12:11 am

Author: ?
Composer: ?
Publisher: ?
Published in: 2014
Language: German
Available on: Attea Ranta (Second Edition) (2014), Oonagh (2014)

Reactions

CommonCrawl [Bot]

Follow Muzikum